Direkt zum Inhalt

Öffnungszeiten: Di. - Fr.: 07:00-13:00 und 15:00-18:30. Sa.: 07:30 - 12:30

Bis einschließlich 16.9.2020 ist unser Geschäft auch Mittwoch nachmittags geschlossen

JRE-Genussnetzpartner

Spirit of spice

Spirit

Nachhaltigkeit in Nordrhein-Westfalen.

Die Philosophie von Spirit of Spice ist geprägt durch Verantwortung, Transparenz und Nachhaltigkeit. Das bedeutet: faire Preise und faire Löhne, statt Geld für Werbung Investition in die Qualität der Produkte und langjährige SlowFood-Mitgliedschaft. Außerdem ist die Manufaktur nachhaltig konzipiert und produziert mehr Energie, als sie verbraucht, ihre Verpackungen sind nachfüllbar, sie recycelt Verpackungsmaterial im Versand und bezieht 100% Ökostrom.

Als familiär geführtes Unternehmen wird gegenseitige Wertschätzung großgeschrieben und Ute Bornholdt und Edgar Wolter bieten Arbeitsplätze mit „Wohlfühlfaktor“. Sie bilden aus und feste Mitarbeiter erhalten eine Gewinnbeteiligung. Als Stiftungsmitglied von Plan International leistet Spirit of Spice einen Beitrag zur Entwicklungshilfe, spendet für soziale Einrichtungen und versucht, in seinem Umfeld gemeinnützig tätig zu sein.

WEINGUT MAYERHOF

Mayer

Junge, wilde Weine aus der Nordpfalz

Ein frischer Wind weht durch das traditionsreiche Weingut Mayerhof in der Pfalz. Im Alter von nur 20 Jahre hat Jungwinzer Felix Mayer-Themel vor fünf Jahren die Regie im Familienbetrieb übernommen, angetrieben von einer ehrgeizigen Vision: Das Erzeugen von naturbelassenen Spitzenweinen aus der Nordpfalz, möglichst ohne chemische Hilfsmittel. Naturgeformt und von Hand vollendet.

 Mit viel Liebe zum Detail und respektvollem Umgang mit der Natur entstehen bei ihm seitdem kompromisslose und eigenständige Weiß- und Rotweine mit Charakter, die keinen Trends unterworfen sind.

Büffel Bill

Büffel

Unser Lieferant für den besten Büffelmozzarella ever. Cremig, geschmeidig, voller Geschmack. Ein kulinarischer Traum in Weiß

Der Mozzarella di Bufala wird von Hand in einem familiären Caseificio (dt. Molkerei) in Kampanien gefertigt. Er zeichnet sich durch einen besonders intensiven Geschmack aus. Dieser resultiert aus dem Rohstoff: Einer hochqualitativen, hundertprozentigen & nachhaltig gefertigten Büffelmilch. Die Konsistenz ist dabei angenehm cremig und milchig. Diese Eigenschaften verhalfen unserem Mozzarella zum Titel "Bester Büffel Mozzarella in Deutschland" (Süddeutsche Zeitung). 

Schwarzwald MISO

Miso

Qualität

Für uns ist Qualität nicht verhandelbar. Das gilt sowohl beim Rohstoffeinkauf als auch bei der Weiterverarbeitung. Nur beste biologisch zertifizierte Rohstoffe von ausgesuchten Landwirten kommen in unser MISO.

Sie werden auf traditionelle Weise schonend verarbeitet und reifen dann 6-12 Monate lang in unserer Manufaktur im Schwarzwald. Dabei greifen wir auf über 10 Jahre Erfahrungsschatz zurück.

In unsere MISOs kommen nur natürliche Ausgangsstoffe – ohne Gentechnik, BIO-zertifiziert & vegan. Da machen wir keine Kompromisse.

Unsere Mission

Wir sind gelangweilt vom immer gleichen Angebot auf dem Lebensmittelmarkt – das wollen wir ändern. Mit natürlichem Geschmack statt Glutamat-Kollaps. Mit echter Handarbeit statt Massenproduktion. Aus regionalen Rohstoffen statt Import-Soja und Co.Schwarzwald-MISO soll in Zeiten von Fast Food & Convenience wieder echte Freude am Kochen stiften!

Jordan Olivenöl

Jordan

Warum sein Olivenöl so gut ist? Bastian Jordan erklärt es: „Der Einklang von Mensch und Natur bei der Kultivierung. Die aufwendige Handernte zum richtigen Zeitpunkt. Der kostenintensive und schnelle Transport zur Ölmühle. Die moderne Technik bei der Weiterverarbeitung und der optimierte Transport. Und die „nerdhafte“ Detailverliebtheit bis zum Schluss.“ In 1 Liter Jordan-Olivenöl stecken je nach Sorte zwischen 5 und 10 Kilogramm Oliven.

Und jeder der 600 bis zu 1000 Jahre alten Olivenbäume der Familie Jordan trägt etwa 20 Kilo der kleinen wertvollen Früchte. Nein, Sie brauchen diese Rechenaufgabe nicht zu lösen. Merken Sie sich einfach eins: Das fein-fruchtige und kalt gepresste Öl eignet sich wunderbar zum Braten, Backen und für Dressings. Und schmeckt einzigartig. 

 

Keltenhof Salate

KH

KELTENHOF FRISCHPRODUKTE

Wir sind die Emotion auf dem Teller

Als erster in Deutschland brachte Gerhard Daumüller 1999 die Produktinnovation Baby Leaf auf den Markt. In seinem Unternehmen bietet er eine einzigartige Auswahl von mehr als 20 verschiedenen Gemüsen sowie weitere Raritäten an. Mit Wildkräutern, essbaren Blüten, Oxalis oder Micro Leaf, Blutampfer, rotstieligen Radieschenblättern sowie einer breiten Palette ausgefallener Kräuter wie Bronzefenchel, diversen Minzen oder Schafgarbe ist der Keltenhof weithin bekannt. Der Gemüsebaubetrieb kultiviert Blattsalate, Gemüse und

Kräuter im Freiland, unter Folientunnel sowie im Unterglasanbau. Die Salate werden morgens geerntet, mittags verarbeitet und sind am nächsten Tag beim Kunden. In den kalten Wintermonaten kommen die Produkte aus dem eigenen Anbau in Portugal und von ausgesuchten Partnern in Südspanien. Spitzenköche schätzen das Frischprodukte-Unternehmen vor allem wegen seiner hohen Produktqualität und hohen Verfügbarkeit. Auch wichtig: „Wir sind die „Emotion auf dem Teller“, so Gerhard Daumüller.